Die "Kletterei" in Kaufering: Unsere "Hauskletterhalle"

Die Kooperation

Die Kooperation macht die "Kletterei" in Kaufering quasi zu unserer "Hauskletterhalle".

Kooperation.Haende.66x40

Dies bedeutet ...

  • vergünstigte Eintrittspreise, Details: Siehe Preisaushang.
    Grob gesagt sind das ...
    • -20% in die Kletterhalle für alle Sektionsmitglieder (analog den Sektionen Kaufering und Landsberg).
    • -20% in die Boulderhalle für Kinder und Jugendliche unserer Sektion.
      Achtung: Nachweis (z.B. Schülerausweis) parat haben!
  • wir können dort unsere Indoor-Kletterkurse abhalten. Die vereinbarten Eintrittsgebühren für die Trainer und Kursteilnehmer sind mehr als akzeptabel.

Wir sind sicher, dass sich die Kooperation für beide Seiten "auszahlt", wobei der monetäre Nutzen für uns lediglich ein positiven Effekt sein kann. Neudeutsch nennt man das Ganze wohl "Win-Win-Situation".

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und werden in einem offenen Umgang stets Anregungen, aber auch konstruktive Kritik, einbringen und annehmen.

Die "Kletterei" im Detail

Die "Kletterei" wurde im zweiten Halbjahr 2017 auf dem Gelände der Gebäudereinigungsfirma Wasserle in Kaufering errichtet. Die Halle liegt südlich des Bahnhofs direkt neben dem Kino. Parkplätze sind direkt vor der Halle sowie am nahen Park&Ride-Parkplatz der Bahn ausreichend vorhanden.

Die Halle ist sehr modern und hell und mit einem freundlichen Farbkonzept gestaltet. Die Routen werden von Profis und ambitionierten Kletterern geschraubt und in regelmäßigen Zeitabständen erneuert. Leihmaterial ist selbstverständlich zu fairen Preisen verfügbar. Die Öffnungszeiten sind von 06:00 bis 22:00 Uhr.

Den Betreibern liegt die Familienfreundlichkeit der Halle sehr am Herzen.

Nach dem Duschen kann man sich im angeschlossenen Restaurant/Café "Edelweiß" zusammensetzen und über die erbrachten Leistungen in den vergangenen Stunden in der Boulder- oder Kletterhalle austauschen.

Das Verhältnis der Belegung in der Kletterei liegt bei ca. 70% Bouldern gegenüber 30% Klettern.

Details zur Halle, den Möglichkeiten zum Klettern und Bouldern, weitere Angebote v.a. für Familien, usw. entnehmt ihr am Besten der Homepage "die-kletterei.de".

DieKletterei.logo.256x95

Zusätzlich gibt es die alle drei Monate erscheinende Hallenzeitschrift "Der Kraxler", welcher freilich auch online verfügbar ist. Zudem liegen gedruckte Exemplare in unserer Boulderhalle in Schwabmünchen aus.

Historie der Kooperation

Mitte November 2018 sind Bianca und Markus Wasserle, die Geschäftsführung, auf uns zugekommen mit dem Angebot einer Kooperation. Das erste Treffen vor Ort durch Marianne Fischer (1. Vorsitzende) und Daniel Kobler (Spartenleitung Klettern&Bouldern) verlief positiv und in einer sehr offenen Gesprächsatmosphäre. In den folgenden zwei Wochen wurden diverse, intensive Diskussionen innerhalb unserer Abteilung Klettern&Bouldern geführt und alle Betroffenen eingebunden. In einem regen Mailverkehr mit Kaufering wurden viele offene Fragen geklärt, aber auch Ideen unsererseits eingebracht. Die Kommunikation seitens Bianca und Markus war stets offen und klar. Die Kooperation wurde auf einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 30.11.2018 beschlossen und tags darauf seitens Kaufering bestätigt. Die "Kletterei" hat auch umgehend die vergünstigten Eintrittspreise für unsere Sektionsmitglieder in der Kasse hinterlegt.